BewerbungsCenter
BeratungsCenter
Über Uns





































  » Registrierung für
Neukunden

  » Passwort vergessen?





















 Linktipps

 Bewerbungsberatung

 Bewerbungsservice

 Verzeichnis mit Links und
 Tipps zu Studium, Job,
 Bewerbung & Weiterbildung
 Job und Karriere

 Sie suchen Tipps für die  Bewerbung? Alles zu Ihrer  Bewerbung.

 Jobkralle.de: Suchmaschine
 für Jobs und Arbeit

 Berufsinformationen aus
 Sicht der Astrologie

 Sprachkurse weltweit

 Bewerbungsmappen

 Kindergeburtstag


Artikelliste
Bewerbungsmappen Bewerbungsmappe

   Das Bewerbungsfoto - was sie wissen sollten!



Das Bewerbungsfoto

Bewerbungsfotos sind schnell erarbeitet, aber trotzdem sehr wichtig. Ein schlechtes Foto bringt Sie um jede Chance auf ein Vorstellungsgespräch. Eine Studie in Köln zeigte, dass 50 Prozent aller Stellensuchenden aufgrund eines schlechten Fotos bei der Vorauswahl ausgeschieden sind.

So sollten Fotos für eine Bewerbung aussehen

  • Keine privaten Fotos oder Fotos vom Passbildautomat.
  • So wie es Ihnen beliebt: Farbfotos oder Schwarz-Weißfotos.
  • Lassen Sie sich ein Porträtfoto (Foto zeigt nur den Kopf, den Hals und evtl. einen Teil der Schultern und der Brust) mit den Maßen 65mm x 45mm oder 60mm x 90mm vom Fachmann erstellen. Der Preis liegt bei ca. 15,00 bis 100,00 Euro.
  • Seriöse Bekleidung anziehen: Kostüm oder Sakko mit Krawatte.
  • Schauen Sie nett, freundlich, gepflegt mit einem leichten Lächeln in die Kamera.
  • Das Farbfoto sollte nicht zu traurig oder trist, aber auch nicht zu bunt wirken. Hintergrund und Farben ihrer Kleidung müssen einen guten Kontrast ergeben.
  • Das Schwarzweißfoto sollte ebenfalls einen guten Kontrast zwischen dem Hintergrund und der Kleidung geben.
  • Achten Sie auf Lichtspiegelungen in der Brille und auf fettiger Haut.
  • Lassen Sie mehrere Fotos von sich machen. Unterschiedlicher Hintergrund, Lichtvarianten, von links und von rechts, ernstes und fröhliches Gesicht, Farbe usw. Nachher suchen Sie sich das Beste davon aus.
  • Der Fotograf bewahrt für Sie das Negativ auf. Neue Abzüge sind dann relativ preiswert.
  • Falls Sie Ihr Bewerbungsphoto / Bewerbungsfoto einscannen und mit einem (Farb-) Laserdrucker ausdrucken, muss die Bildqualität der eines "richtigen" Bewerbungsfotos entsprechen.
  • Ein Bewerbungsfoto unterscheidet sich von Passbildern gravierend. Auf einen Bewerbungsfoto müssen Sie sich präsentieren und verkaufen. Auf dem Passfoto muss z. B. das Ohr frei sein zur Identifikation. Und das gehört nicht in eine Bewerbung hinein.
Muster und Vorlagen zu Bewerbung, Personal und Arbeitsrecht

Wenn Sie es anders als Andere machen wollen:

  • Falls Sie ein größeres Lichtbild (110mm x 80mm) verwenden wollen oder sich in einer Arbeitssituation ablichten lassen, sollten das nur gute und sehr gute Bewerber in Betracht ziehen. Jede Abweichung von der Norm bringt Minuspunkte.
  • Experimente lassen vermuten, dass Sie von den fachlichen Qualitäten ablenken wollen

Wie Sie das Bewerbungsfoto präsentieren:

  • Kleben Sie Ihr Foto oben rechts auf Ihren Lebenslauf. Ein Klebestift à la Pritt bewährt sich nicht! Nutzen Sie lösbare Klebestreifen, dann können Sie das Foto später wieder verwenden.
  • Schreiben mit einem wasserdichten Faserstift auf die Fotorückseite Ihrem Namen.
  • Vermeiden Sie Briefklammern, weil Ihr Foto so auf dem Versandweg zerkratzt oder lose im Umschlag ankommen könnte. Eine Befestigung mit Heftklammern oder "Tackern" wäre auch schlicht stillos.
  • Falls Sie den weißen Rand des Fotos abschneiden wollen, tun Sie es gewissenhaft. Schneiden Sie gerade und verschneiden Sie sich nicht.
  • Vermeiden Sie den händisch gefertigten schwarzen Rand!
Tipps von Stella
Bewerbungstipps von Stella Coaching Job-Branchenbuch:

Job- und Recruiting-Messen
Arbeitszeugnischeck von Experten Bewerbungsunterlagen von Experten Bewerbungscheck von Experten


» zurück


Bewerbungs-Tools
Bewerbungsmaster - die Bewerbunssoftware!
Bewerbungsmappen bestellen kaufen

 


Unser Tipp
Unsere Bücher-Reihe

Erfolgreich bewerben ab 45+
68 Seiten

Perfekte Bewerbungs- unterlagen
50 Seiten

 

Erfolgreiche Vorstellungs- gespräche
66 Seiten
Alle Bücher hier

 


Aktuelles
Gut vorbereitet in die Ausbildung – die besten Ratschläge für einen erfolgreichen Abschluss



Stempel – immer noch ein wichtiges Utensil für das digitale Büro



Schlüsseldienst Dortmund

 




Kontakt
Impressum
Sitemap
Home
Nach oben