BewerbungsCenter
BeratungsCenter
Über Uns



































  » Registrierung für
Neukunden

  » Passwort vergessen?





















 Linktipps

 Bewerbungsberatung

 Bewerbungsservice

 Verzeichnis mit Links und
 Tipps zu Studium, Job,
 Bewerbung & Weiterbildung
 Job und Karriere

 Sie suchen Tipps für die  Bewerbung? Alles zu Ihrer  Bewerbung.

 Jobkralle.de: Suchmaschine
 für Jobs und Arbeit

 Berufsinformationen aus
 Sicht der Astrologie

 Sprachkurse weltweit

 Bewerbungsmappen

 Kindergeburtstag


Artikelliste
Bewerbungsmappen Bewerbungsmappe

   Das Vorstellungsgespräch - was sie wissen sollten!



Das Vorstellungsgespräch

Was entscheidet im Vorstellungsgespräch über Ihren Erfolg und Misserfolg? Welche Schwachstellen befördern Sie in das "Aus"? Wie können Sie Ihr Bewerberverhalten verändern? Diese und viele weitere Punkte werden hier mit Ihnen erarbeitet.

Mit einer Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, haben Sie den "Fuß in der Tür". Jetzt haben Sie Ihre Chance, sich persönlich zu präsentieren. Oder anders ausgedrückt, jetzt müssen Sie sich selbst verkaufen. Je besser Sie das können, um so wahrscheinlicher ist der Erfolg.

Das müssen Sie gleich erledigen, wenn Sie eine Einladung erhalten haben:

  • Bestätigen Sie den Termin zum Vorstellungsgespräch schriftlich oder fernmündlich.
  • Falls der Benachrichtigung ein Personalfragebogen beiliegt, füllen Sie ihn aus. Wenn Sie sicher sind, dass der Fragebogen auf dem Postweg vor Ihrem Vorstellungsgespräch ankommt, dann schicken Sie ihn sofort ab. Ansonsten nehmen Sie ihn mit zum Gespräch.
Muster und Vorlagen zu Bewerbung, Personal und Arbeitsrecht

Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

  • Versorgen Sie sich mit Informationen zum Unternehmen wie Umsatz der letzten Jahre, Anzahl der Mitarbeiter, Geschäftsfelder, Wettbewerber und den eventuellen Aktienkurs. Diese und mehr Informationen liefert der Geschäftsbericht des Unternehmens, den Sie sofort anfordern sollten. Eine weitere Informationsquelle liefert eventuell die Website des Unternehmens. Schauen Sie sich auch unsere Informationsdienste zu Unternehmen dazu an.
  • Stellen Sie Fragen zusammen. Mit Fragen zeigen Sie Interesse und haben die Möglichkeit das Gespräch aktiv mitzugestalten. Sie sollten jedoch keine grundsätzlichen Fragen stellen, denn das würde bedeuten, dass Sie sich nicht über das Unternehmen informiert haben.
  • Planen Sie Ihre Anreise im Detail. Falls der Termin sehr früh morgens liegt, sollten Sie vielleicht einen Tag früher anreisen und übernachten. Denken Sie bei der Zeitplanung an Verzögerungen durch Stau, lange Wege auf dem Firmengelände, Sicherheitskontrolle, etc.
  • Als Gesprächsunterlagen sollten Sie die Stellenanzeige, eine Kopie Ihrer Bewerbung, die Einladung und eventuell den Personalfragebogen bereithalten. Zusätzlich sollten Sie den Geschäftsbericht des Unternehmens bei sich haben.
  • Überlegen Sie sich, wie viel Sie als Gehalt fordern wollen, falls das Gespräch darauf kommt. Merken Sie sich die Bruttosumme als Jahresgehalt und als Monatsgehalt. Gleiches gilt für Ihr heutiges Gehalt.

So sollte Ihr Auftreten während des Vorstellungstermins sein

  • Kleiden Sie sich seriös, aber nicht aufdringlich. Keine Experimente!
  • Vermeiden Sie unruhige Farbkombinationen, Broschen, auffällige Krawatten, weiße Socken und alles, was die Aufmerksamkeit Ihrer Gesprächspartner von Ihrem Gesicht ablenken könnte.
  • Wenn Sie die Gelegenheit haben herauszufinden, wie der Kleidungsstil im Unternehmen ist, nutzen Sie dies: Sie sollten sich ein wenig über diesem Standard einordnen.
  • Seien Sie pünktlich!
  • Denken Sie daran, dass es Ihr Ziel ist, künftig an jedem Morgen ein freundlichen Lächeln vom Pförtner, der Empfangsdame oder der Sekretärin Ihres Chefs zu bekommen. Was hält Sie davon ab, jetzt besonders freundlich zu sein?
  • Nehmen Sie sich eine Tageszeitung oder ein Wochenmagazin als Lektüre mit.
  • Wenn man Sie warten läßt, Sie aufgeregt sind und Ihre aufgestaute Energie Sie unruhig und zitterig macht, versuchen Sie Tipp 1 oder Tipp 2.

TIPP 1: Fassen Sie im Sitzen mit beiden Händen links und rechts unter die Sitzfläche Ihres Stuhles. Spannen Sie Ihre Bizeps an und ziehen Sie die Sitzfläche mit aller Kraft an sich. Halten Sie dabei die Luft an und zählen Sie bis zehn.

TIPP 2: Pressen Sie die Daumen, die Zeige- und den kleinen Finger gegeneinander. Die anderen Finger berühren die Handinnenfläche. Diese Übungen lösen die Spannung und ist nahezu unsichtbar, selbst wenn Sie in Gesellschaft warten.

Tipps von Stella
Bewerbungstipps von Stella Coaching Job-Branchenbuch:

Job- und Recruiting-Messen
Arbeitszeugnischeck von Experten Bewerbungsunterlagen von Experten Bewerbungscheck von Experten


» zurück


Bewerbungs-Tools
Bewerbungsmaster - die Bewerbunssoftware!
Bewerbungsmappen bestellen kaufen

 


Bewerbungs-Bücher
Unsere Bücher-Reihe

Erfolgreich bewerben ab 45+
68 Seiten

Perfekte Bewerbungs- unterlagen
50 Seiten

 

Erfolgreiche Vorstellungs- gespräche
66 Seiten
Alle Bücher hier

 


Aktuelles
Gut vorbereitet in die Ausbildung – die besten Ratschläge für einen erfolgreichen Abschluss



Stempel – immer noch ein wichtiges Utensil für das digitale Büro



Schlüsseldienst Dortmund

 




Kontakt
Impressum
Sitemap
Home
Nach oben